Flüchtlingspolitik Asyl-Zahlen steigen weiter – Bremse tritt in Kraft

79 Prozent mehr Asylbewerber binnen eines Jahres Foto: dpa

Berlin/Stuttgart – Die Zahl der Asylbewerber in Baden-Württemberg ist im Oktober weiter angestiegen. Wie ein Sprecher des Karlsruher Regierungspräsidiums den Stuttgarter Nachrichten sagte, nahm das Land 2881 neue Antragsteller auf. Das sind rund acht Prozent mehr als im Vormonat und 79 Prozent mehr als im Oktober vergangenen Jahres. 23 Prozent der Flüchtlinge kamen aus Syrien, 14 Prozent aus dem Kosovo sowie 21 Prozent aus den drei Balkan-Staaten Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina. Damit hat der Südwesten in diesem Jahr bislang 18 939 Asylbewerber aufgenommen – im gesamten vergangenen Jahr waren es 13 853.

Die von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Verschärfungen im Asylrecht treten diese Woche in Kraft.  >>>>>>>>>>>

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.